Betriebsdatenerfassung leicht gemacht

SOFTWARECUBE BDE erfasst den Ist-Zustand in Ihrer Fertigung direkt am Entstehungsort.
Sowohl manuell als auch automatisch, ganz nach Bedarf.

So sind Sie und auch Ihre integrierten Software-Systeme stets über den aktuellen Stand in
der Fertigung informiert. Vorrangiges Ziel bei der Entwicklung von SOFTWARECUBE BDE
war es, auch PC-unerfahrenen Mitarbeitern mit einer selbsterklärenden Oberfläche eine
einfache Bedienung zu ermöglichen.

Mit der SOFTWARECUBE BDE Software lassen sich sowohl manuelle Eingaben, als auch
Maschinenzustände erfassen. Automatisierte Datenerfassungen und einfache
Terminallösungen (OperatorStation) für die manuelle Erfassung sichern die Aussagekraft
der Daten ab. Die mit SOFTWARECUBE BDE System erfassten Betriebsdaten stehen den
Analyse-, Auswertungs- und Visualisierungsmodulen der FactoryCUBE-Software sofort
zur Verfügung.

 

 

Datenlieferant für den CUBEServer

SOFTWARECUBE BDE erfasst die Betriebsdaten direkt am Entstehungsort und
liefert diese Informationen auftrags- und schichtbezogen an den CUBEServer weiter.
Der CUBEServer verarbeitet diese Information sofort und liefert der
Produktionssteuerung einen Überblick sowohl über den Produktionsfortschritt
als auch die aktuellen Maschinenzustände. Probleme in der Fertigung lassen sich
sofort erkennen und Sie können zeitgerecht Maßnahmen zur Verbesserung setzen.

Mit dem SOFTWARECUBE BDE erfasste Betriebsdaten können sein:
      •    Auftrags-An- und Abmeldung
      •    Personalidentifikation
      •    Stückzahlen, Mengen
      •    Laufzeiten
      •    Stillstände
      •    Qualitätsdaten

BDE-Terminal

SOFTWARECUBE BDE-Terminal ist frei konfigurierbar und kann auf die
Anforderungen Ihres Unternehmens angepasst werden. Die Hardwaremöglichkeiten
zur BDE Betriebsdatenerfassung sind vielfältig – vom Standard-PC über den
Industrie-PC, bis hin zum BDE Erfassungsterminal. Für die Personalidentifizierung
werden die marktgängigen Lösungen wie Barcode oder Chip unterstützt.

 

 

 

 

Ausbau zum umfassenden Informationssystem

SOFTWARECUBE BDE-Terminal ist mit einem Rechte-System ausgestattet. So kann
ein Erfassungsplatz von mehreren Mitarbeitern mit unterschiedlichen Aufgaben genutzt
werden. Die Erfassungsoberfläche für einzelne Mitarbeiter und deren Zuständigkeit bzw.
Reche lässt sich völlig frei konfigurieren.

 

 

 

 

 

 

Betriebsdatenerfassung leicht gemacht

SOFTWARECUBE BDE erfasst den Ist-Zustand in Ihrer Fertigung direkt am Entstehungsort.
Sowohl manuell als auch automatisch, ganz nach Bedarf.

So sind Sie und auch Ihre integrierten Software-Systeme stets über den aktuellen Stand in
der Fertigung informiert. Vorrangiges Ziel bei der Entwicklung von SOFTWARECUBE BDE
war es, auch PC-unerfahrenen Mitarbeitern mit einer selbsterklärenden Oberfläche eine
einfache Bedienung zu ermöglichen.

Mit der SOFTWARECUBE BDE Software lassen sich sowohl manuelle Eingaben, als auch
Maschinenzustände erfassen. Automatisierte Datenerfassungen und einfache
Terminallösungen (OperatorStation) für die manuelle Erfassung sichern die Aussagekraft
der Daten ab. Die mit SOFTWARECUBE BDE System erfassten Betriebsdaten stehen den
Analyse-, Auswertungs- und Visualisierungsmodulen der FactoryCUBE-Software sofort
zur Verfügung.

 

 

Datenlieferant für den CUBEServer

SOFTWARECUBE BDE erfasst die Betriebsdaten direkt am Entstehungsort und
liefert diese Informationen auftrags- und schichtbezogen an den CUBEServer weiter.
Der CUBEServer verarbeitet diese Information sofort und liefert der
Produktionssteuerung einen Überblick sowohl über den Produktionsfortschritt
als auch die aktuellen Maschinenzustände. Probleme in der Fertigung lassen sich
sofort erkennen und Sie können zeitgerecht Maßnahmen zur Verbesserung setzen.

Mit dem SOFTWARECUBE BDE erfasste Betriebsdaten können sein:
      •    Auftrags-An- und Abmeldung
      •    Personalidentifikation
      •    Stückzahlen, Mengen
      •    Laufzeiten
      •    Stillstände
      •    Qualitätsdaten

BDE-Terminal

SOFTWARECUBE BDE-Terminal ist frei konfigurierbar und kann auf die
Anforderungen Ihres Unternehmens angepasst werden. Die Hardwaremöglichkeiten
zur BDE Betriebsdatenerfassung sind vielfältig – vom Standard-PC über den
Industrie-PC, bis hin zum BDE Erfassungsterminal. Für die Personalidentifizierung
werden die marktgängigen Lösungen wie Barcode oder Chip unterstützt.

 

 

 

 

Ausbau zum umfassenden Informationssystem

SOFTWARECUBE BDE-Terminal ist mit einem Rechte-System ausgestattet. So kann
ein Erfassungsplatz von mehreren Mitarbeitern mit unterschiedlichen Aufgaben genutzt
werden. Die Erfassungsoberfläche für einzelne Mitarbeiter und deren Zuständigkeit bzw.
Reche lässt sich völlig frei konfigurieren.